Nachrichten

„Ihr Genossenschaften“  -  eine Hommage des DHV Prüfungsverbands an Genossenschaften

Darf ein genossenschaftlicher Prüfungsverband - außer pflichtgemäß zu prüfen - seine Mitgliedsgenossenschaften, Genossenschaften generell und die Rechtsform der „eG“ nicht nur respektieren, sondern auch sympathisch und für unsere Wirtschaft, wie auch unsere Gesellschaft wertvoll finden, sie vielleicht sogar ein wenig bewundern?

mehr

Wie selbstbestimmte Genossenschaften Gesellschaft und Wirtschaft bereichern und zugleich ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken

Auf unserer Webseite stellen wir von Zeit zu Zeit Genossenschaften aus unserem Mitgliederkreis vor. Wir möchten damit einen Beitrag dazu leisten, in der Gesellschaft, aber auch bei Vorständen, Aufsichtsräten und Mitgliedern von Genossenschaften ein Bewusstsein für die Einzigartigkeit „ihrer“ Genossenschaft zu erzeugen. In diesem Zusammenhang möchten wir auf die unschätzbare Bedeutung der...

mehr

Beitrag der Wohnungsgenossenschaften zum Erfolg der Umsatzsteuerabsenkung in 2020

Bundesfinanzministerium bringt die Genossenschaften in Zeitnot

Genauso überraschend, wie die Bundesregierung in ihrer Sitzung am 03. Juni 2020 beschlossen hat, den Umsatzsteuersatz, befristet auf das zweite Halbjahr 2020, zu senken, so verwirrend stellt sich derzeit sowohl die Gesetzeslage wie auch die Einstellung der Finanzverwaltung zu einer neuen gesetzlichen Regelung dar: Das Gesetz existiert derzeit lediglich als Regierungsentwurf. Die Beschlussfassung im deutschen Bundestag ist laut „Sitzungs-Fahrplan“ für den 19. Juni 2020 geplant.

mehr

Wärmewende – Herausforderung und Chance für die Wohnungswirtschaft

Das Ziel der Bundesregierung ist es, bis 2050 einen „nahezu klimaneutralen Gebäudebestand“ zu haben. Um sich diesem Anspruch auch nur ansatzweise zu nähern, muss die bislang stockende Wärmewende an Fahrt aufnehmen. Die Wohnungswirtschaft mit ihrem umfangreichen Bestand hat das Potenzial, dazu einen beträchtlichen Teil beizutragen. So groß wie die Chancen sind jedoch auch die Herausforderungen...

mehr

Schutz von Vorstand und Aufsichtsrat vor Haftungsrisiken aus § 49 GenG im Zusammenhang mit Covid-19-Pandemie-bedingten „Zwangsanleihen“

Die neuen gesetzlichen Regelungen zur Eindämmung der Corona Pandemie-Folgen für Verbraucher und speziell für Mieter werfen immer neue Fragen auf. Wir werden neuerdings, insbesondere im Zusammenhang mit Organisationsfragen betreffend die anstehenden ordentlichen General- oder Vertreterversammlungen, wiederholt mit zahlreichen Fragen konfrontiert: Wie sich der Vorstand im Fall der - möglicherweise extensiven -  Ausübung des gesetzlich zugestandenen Zahlungsverweigerungsrechts den jeweiligen Schuldnern gegenüber zu verhalten habe, ob mit diesen gesonderte "Stundungs-"Vereinbarungen abgeschlossen werden sollten und insbesondere, ob die auflaufenden Zahlungsrückstände in den Rahmen der "Kreditgewährung" i.S. von § 49 GenG einzubeziehen sind und ob im Fall einer dadurch entstehenden Überschreitung der von der General- bzw. Vertreterversammlung beschlossenen Grenzen (oder gar im Fall eines fehlenden Beschlusses gem. § 49 GenG) Haftungsrisiken für Vorstand bzw. Aufsichtsrat eintreten können. Lesen Sie unsere Antworten im Artikel.

mehr

Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie

Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht, ist beschlossen und erleichtert die Einladung und Durchführung von Vertreter- und Generalversammlungen im Jahr 2020.

mehr

Programmierung: 1080°media GmbH | Fotografie: Lis Kortmann